Version
2.1.2024
(modifiziert)
Eingang Alte Staatsgalerie zu „Staatsgalerie Stuttgart (Museum)”, DE-70173 Stuttgart
Eingang Alte Staatsgalerie
(c) Staatsgalerie Stuttgart
Innenaufnahme zu „Staatsgalerie Stuttgart (Museum)”, DE-70173 Stuttgart
Innenaufnahme Neue Staatsgalerie
(c) Staatsgalerie Stuttgart
 zu „Staatsgalerie Stuttgart (Museum)”, DE-70173 Stuttgart
Neue Staatsgalerie, Innenaufnahme
(c) Staatsgalerie Stuttgart
 zu „Staatsgalerie Stuttgart (Museum)”, DE-70173 Stuttgart
Meister des Rohrdorfer Altars, Rohrdorfer Altar, 1482 oder 1485, Die Anbetung des Kindes (Die Geburt Christi), Mischtechnik auf Tannenholz, 132,5 x 150 cm,
(c) Staatsgalerie Stuttgart
 zu „Staatsgalerie Stuttgart (Museum)”, DE-70173 Stuttgart
Franz Marc, Die kleinen gelben Pferde
(c) Staatsgalerie Stuttgart
 zu „Staatsgalerie Stuttgart (Museum)”, DE-70173 Stuttgart
Amedeo Modigliani, Liegender Frauenakt auf weißem Kissen, um 1917
(c) Staatsgalerie Stuttgart
Delacroix zu „Staatsgalerie Stuttgart (Museum)”, DE-70173 Stuttgart
Eugène Delacroix, Indienne mordue par un tigre (Inderin, von einem Tiger zerrissen), 1856
Foyer zu „Staatsgalerie Stuttgart (Museum)”, DE-70173 Stuttgart
Foyer Neue Staatsgalerie
(c) Staatsgalerie Stuttgart

Museum

Staatsgalerie Stuttgart

Konrad-Adenauer-Straße 30-32
DE-70173 Stuttgart
Ganzjährig:
Di-Mi, Fr-So 10-17 Uhr
Do 10-20 Uhr

Die Staatsgalerie Stuttgart gehört mit ihrem reichen Bestand an Gemälden und Plastiken vom 14. Jahrhundert bis in die heutige Zeit zu den meistbesuchten Museen Deutschlands, ihr Hauptsammelgebiet ist die Kunst des 20. Jahrhunderts. In der Sammlung sind derzeit ca. 800 Kunstwerke zu sehen und die Graphische Sammlung präsentiert in Sonderschauen Werke aus ihrem 400.000 Blätter umfassenden Fundus. Jährlich finden ca. sieben bis acht Ausstellungen statt, die von einem reichen Führungsprogramm begleitet werden.

POI

Museum, Stuttgart

Haus der Geschichte Baden-Württem­berg

Landes­ge­schichte von 1790 bis heute. Original­objekte, Fotos, Filme, Ton­doku­mente, inter­aktive Stationen und span­nende Ins­ze­nie­rungen zum Thema.

Museum, Stuttgart

Stauffen­berg-Er­inner­ungs­stätte

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#960317 © Webmuseen Verlag