Biologiezentrum

Streck die Fühler aus!

Schnecken in ihrer vollen Pracht

Johann-Wilhelm-Klein-Straße 73
AT-4040 Linz

0732-759733
bio-linz@landesmuseum.at

M: www.biologiezentrum.at

Schnecken haben heutzutage ein schlechtes Image, es sind vor allem die schleimigen Wegschnecken als ungebetene Gartengäste im Bewusstsein Vieler. Doch die Welt bietet mehr als nur eine gefräßige Schneckenart. Eine Formen- und Farbenfülle an Schnecken- und Muschelschalen inspirierte schon frühere Sammler, und Conchyliencabinette entstanden.

Die wissenschaftliche Sammlung des Biologiezentrums, die die zweitgrößte Sammlung Österreichs ist, liefert wichtige Grundlagen für Tierschutz und Evolutionsforschung. Die Ausstellung bieten einen ästhetischen Einblick in die Arbeitswelt der Wissenschaft. Das Leben der Schnecken in den erstaunlichsten Lebensräumen mit unbekannten und im Verborgenen stattfindenden Verhaltensweisen wird mittels Kleindioramen ins Rampenlicht gerückt. Dabei ist das Liebesspiel des Tigerschnegels nur eines der erstaunlichen, gelüfteten Geheimnisse.

Für Gartenfreunde warten im Ökopark Tipps gegen die Gefräßigkeit einiger weniger Arten. Und vielleicht entdecken auch sie gleich neben dem Schneckenlehrpfad das lebende und moderne Symbol der Entschleunigung.

Biologiezentrum ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1046489 © Webmuseen