Ausstellung 07.04. bis 06.06.22

Vonderau Museum

200 Jahre Mollenhauer Holzblasinstrumentenbau

Fulda, Vonderau Museum: Die Ausstellung zeigt die Entwicklung des Unternehmens Mollenhauer und die Geschichte der Blockflöten. Bis 6.6.22

Nach siebenjähriger Wanderschaft gründete der gelernte Drechsler und Uhrmacher Johann Andreas Mollenhauer 1822 eine Werkstatt in seiner Heimatstadt Fulda. Er spezialisierte sich auf den Bau von Holzblasinstrumenten und gab sein Wissen an etliche Nachfolger weiter.

Heute fertigt Mollenhauer, inzwischen in der sechsten Generation, Holzblasinstrumente. Der Schwerpunkt liegt auf Blockflöten, die den Familiennamen zur Marke entwickelten.

Die Ausstellung zeigt die Entwicklung des Unternehmens und die Geschichte der Flöte anhand zahlreicher Instrumente aus den Mollenhauer-Werkstätten von 1822 bis heute. Eine Installation und Klangstation vermittelt unterschiedlichste Hörerlebnisse und macht die Flöten sinnlich erfahrbar.

Vonderau Museum ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1051375 © Webmuseen