Museum

Afrika Museum

Exponate und Dokumente des Forschungsreisenden und Gouverneurs Hermann von Wißmann. Trophäen, Waffen und Gebrauchsgegenstände sowie geografische, politische und persönliche Aufzeichnungen und umfangreiche Fotoserien.

Exponate und Dokumente des Forschungsreisenden und Gouverneurs Hermann von Wißmann (1853-1905), der als erster Zentralafrika von West nach Ost durchquerte.

Schwerpunkt der Sammlung sind das Kongo-Becken und Ostafrika. Im Museum finden sich neben Trophäen, Waffen und Gebrauchsgegenstände auch geografische, politische und persönliche Aufzeichnungen und umfangreiche Fotoserien. Die Gegenstände befindet sich in den Räumlichkeiten, in denen Wissmann seinen Lebensabend verbrachte. Das Gutshaus hat eine eigene, mehr als 800 Jahre zurückreichende Geschichte.

POI

Ethnographische Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1043243 © Webmuseen