Version
15.6.2023
Bienenschwarm fangen zu „Buzzing Slovenia”, DE-14195 Berlin
Einen Bienenschwarm fangen (Detail), Gregor Benediks Werkstatt oder seine Assistenten, zweite Hälfte des 19. Jhrd.
© Slovenski Etnografski Muzej / Marko Habič, SEM Documentation

Ausstellung 13.06.23 bis 14.04.24

Buzzing Slovenia

Von Bienen und Menschen

Museum Europäischer Kulturen

Arnimallee 25
DE-14195 Berlin
030-266426802
service@smb.museum
Ab 16. April 2024:
Mi-Fr 10-17 Uhr
Sa-So 11-18 Uhr

Das grüne Slowenien ist eines der waldreichsten Länder Europas mit einer reichen Pflanzenvielfalt von der Adria bis in die Alpen – ein wahres Bienen-Paradies! Seit 2018 ist auf Initiative Sloweniens der 20. Mai Weltbienentag.

Die Ausstellung im Rahmen der Slowenischen Kulturtage 2023 zeigt sowohl die Tradition der slowenischen Imkerei als auch Innovationen aus den Bereichen Urban Beekeeping und nachhaltigem Design.

Die slowenische Imkerei und Produkte rund um den Honig sind Teil der nationalen Kultur und stehen für gelebte Traditionen, einzigartiges Handwerk, einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und das harmonische Zusammenleben von Mensch, Tier und Natur. Doch anhaltende Dürren und der Einsatz von Insektiziden in der Landwirtschaft bedrohen die Unversehrtheit der Natur und damit das Wohl der Bienen.

Begleitet wird die Ausstellung von einem vierwöchigen dichten Veranstaltungsprogramm.

POI

Ausstellungsort

Museum Euro­päi­scher Kulturen

Hervor­ge­gangen aus der Verei­ni­gung des 110 Jahre alten Museums für Volks­kunde mit der Euro­päi­schen Samm­lung des Ethno­lo­gi­schen Museums. Erstes ethno­graphi­sches Museum mit dezi­diert euro­päi­scher Aus­richtung in Deut­schland.

Museum, Berlin

Frei­licht­museum Domäne Dahlem

Ehe­mali­ges Ritter­gut. Agrar- und Er­näh­rungs­ge­schich­te in Berlin und Bran­den­burg: Land­wirt­schaft, dörf­liche Ent­wick­lung und Er­näh­rung sowie Heimat­ge­schichte Dahlems. Werde­gang der Lebens­mittel vom Acker bis zur Ein­kaufs­tasche.

Bis 16.6.2024, Berlin

Hanna Bekker vom Rath

In einer Zeit geboren und auf­ge­wachsen, in der Frauen kein Wahl­recht hatten und nur mit Erlaub­nis ihrer Ehe­männer arbeiten durften, führte Hanna Bekker vom Rath ein selbst­be­stimmtes und eman­zi­piertes Leben.

Museum, Berlin

Bota­nischer Garten

Entwickungsgeschichte und Systematik der Pflanzen. Nutzpflanzen, Paläobotanik, Pflanzenfunde aus ägyptischen Gräbern. Große botanische Spezialbibliothek mit Literatur u.a. zu Heil- und Nutzpflanzen, Drogen- und Giftpflanzen aus aller Welt und in fast alle

Bis 29.9.2024, Berlin

Picasso

Museum, Berlin

Brücke-Museum

Aus­schließ­lich den Wer­ken der Künst­ler­gruppe „Brücke” ge­wid­me­tes Museum. Diese wurde 1905 in Dres­den ge­grün­det und bildete die erste avant­gar­di­sti­sche Gruppe der Kunst des 20. Jahr­hun­derts in Deutsch­land.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3101733 © Webmuseen Verlag