Version
3.1.2023
Horst Haitzinger und die Antike zu „Horst Haitzinger und die Antike”, DE-87719 Mindelheim
© Horst Haitzinger
Laokoon und seine Söhne zu „Horst Haitzinger und die Antike”, DE-87719 Mindelheim
© Horst Haitzinger
Götter, Europa, farbig zu „Horst Haitzinger und die Antike”, DE-87719 Mindelheim
© Horst Haitzinger

Ausstellung 21.01. bis 21.05.23

Horst Haitzinger und die Antike

in politischen Karikaturen. Mehr als nur Europa

Südschwäbisches Archäologiemuseum

Hermelestraße 4
DE-87719 Mindelheim
Ganzjährig:
Di-So 10-12, 14-17 Uhr

Vielen Zeitungslesern ist Horst Haitzinger durch seine treffenden politischen Karikaturen gut bekannt. In über 60 Jahren hat er etwa 16.000 Karikaturen geschaffen, teilweise auch als Aquarelle.

Weniger bekannt ist, dass er sich regelmäßig mit Vergleichen und Bezügen aus der griechisch-römischen Antike bedient hat. So kommen nicht nur Gebäude wie das Kolosseum oder der Parthenon in Athen vor, ebenso treten unterschiedlichste mythische Gestalten von Europa über Sisyphos bis hin zum Trojanischen Pferd auf. Aber auch Ägypter, Steinzeit und sogar Szenen aus Asterix sind zu finden.

In der Ausstellung, die vom Limeseum Ruffenhofen konzipiert wurde, werden etwa 150 Originale des Künstlers gezeigt und knapp kommentiert. Damit bietet die Ausstellung einen ganz anderen Einblick in Zeitgeschichte und Antike.

POI

Ausstellungsort

Süd­schwäbi­sches Archäo­logie­museum

Funde der vor­ge­schicht­lichen Metall­zeiten, römi­sche Lebens­art, Zeug­nisse früh­mittel­alter­lichen Lebens, Fern­verkehrs­ver­bin­dun­gen im Gebiet des heuti­gen Süd­schwaben, römi­scher Reise­wagen, römi­sches Bad.

Im gleichen Haus

Schwä­bi­sches Krippen­museum

Ent­wick­lung der Weih­nachts­krippen im schwä­bi­schen Raum: lebens­große Ma­don­nen­skul­pturen, Gemälde, berühmte Christ­kind-Gnaden­bilder, kunst­volle Kloster­arbeiten, An­dachts­bilder.

Im gleichen Haus

Textil­museum (Sandtner-Stiftung)

Tex­tile Objekte, Sticken, Weben und Färben. Am­biente mit Ge­mäl­den, Skulp­turen, Gra­phi­ken und Möbeln.

Im gleichen Haus

Carl-Millner-Galerie

Land­schafts­malerei - roman­ti­sche Land­schafts­träume des 19. Jahr­hun­derts.

Museum, Mindelheim

Stadt­museum (Heimat­museum)

Ge­schich­te der Stadt und der ade­ligen Stadt­herren, Zeug­nissen kirch­licher Kunst vom 16. bis ins 19. Jahr­hun­dert, Volks­kunst, Handel, Trach­ten, Haus­rat und Doku­mente des Brauch­tums.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3100680 © Webmuseen Verlag