Josefine-Weihrauch-Heimatmuseum

Billigheimer Straße 3
74861 Neudenau

06264-6133
info@heimatmuseum-neudenau.de

www.heimatmuseum-neudenau.de

So 14-17 Uhr

Um­fang­reiche volks­kund­liche Samm­lung in den Räu­men des Neu­de­nauer Schlos­ses, die auf Jose­fine Weih­rauch und Raphael Kaiser seit 1933 zurück­geht. All­tags­ge­schichte des unte­ren Jagst­tals. Bau­ge­schichte und Re­stau­rie­rung des Schlosses.

Bild
Josefine-Weihrauch-Heimatmuseum :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Die umfangreiche volkskundliche Sammlung in den Räumen des Neudenauer Schlosses geht auf die private Sammeltätigkeit von Josefine Weihrauch und Raphael Kaiser seit 1933 zurück. Die Exponate, vorwiegend aus dem 19. und 20. Jahrhundert, illustrieren die Stadtgeschichte und geben Einblick in die Alltagsgeschichte des unteren Jagsttals.

Themenschwerpunkte sind unter anderem Verkehr, Stadtrecht, Konfessionen, Wohnkultur, Technisierung des Haushalts, Landwirtschaft und Handwerk sowie sakrale Kunst. In den historischen Räumen des Schlosses ist ferner die Baugeschichte des Schlosses und seine Restaurierung dokumentiert.