Version
11.11.2013
Lessinghaus zu „Lessinghaus (Museum)”, DE-38304 Wolfenbüttel

Museum

Lessinghaus

Lessingplatz 1
DE-38304 Wolfenbüttel
05331-808-0
auskunft@hab.de
Ganzjährig:
Di-So 10-17 Uhr

Das Museum des Lessinghauses erzählt die Geschichte Gotthold Ephraim Lessings (1729-1781) in Wolfenbüttel (1770-1781). Es stellt die letzten Jahre seines Schaffens in den Kontext seines Lebens wie seiner Zeit.

Als Lessing von Herzog Carl I. von Braunschweig-Wolfenbüttel 1770 an die herzogliche Bibliothek berufen wurde, war er bereits ein berühmter Mann: als Dichter, Kritiker, Dramaturg und Gelehrter. In Wolfenbüttel vollendete Lessing das bürgerliche Trauerspiel "Emilia Galotti". Im Winter 1777 bezog Lessing mit seiner schwangeren Frau Eva König das Lessinghaus. An Weihnachten wurde ihr gemeinsamer Sohn geboren, der bald darauf verstarb. Eva Lessing starb wenig später, am 10. Januar 1778. Fortan arbeitete Lessing in dem Sterbezimmer seiner Frau. Hier schrieb er das Drama "Nathan der Weise".

POI

Museum, Wolfenbüttel

Her­zog Au­gust Bi­bliot­hek

Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und Vorträge. Museum zur Geschichte der Bibliothek.

Schloss, Wolfenbüttel

Mu­seum im Schloß Wol­fen­büt­tel

Museum, Wolfenbüttel

Archäo­logi­sches Museum

Ur- und Früh­ge­schich­te des Braun­schwei­ger Landes von den An­fän­gen vor 500 000 Jahren bis zur frän­ki­schen Er­obe­rung des säch­si­schen Stam­mes­ge­bietes und damit dem Beginn des Mittel­alters.

Museum, Wolfenbüttel

AHA-Er­lebnis Kinder­museum

Museum, Wolfenbüttel

Ge­denkstät­te in der JVA

Um­gang der NS-Justiz mit Minder­heiten wie Homo­sexu­ellen, Zeugen Jeho­vas und der "Rassen­schande" be­zich­tig­ten Juden.

Bis 4.8.2024, Braunschweig

Goya. Im Laby­rinth der Un­ver­nunft

Der Zyklus kon­fron­tiert mit auf­wühlen­den existen­tiellen Wahr­heiten. In fanta­stisch-alptraum­haften Szenen beschwört Goya die Vision – oder Realität? – einer der Un­ver­nunft ver­fallenen Welt.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#5907 © Webmuseen Verlag