Lignorama

Holz- und Werkzeugmuseum

Riedau: Ehemaliger „österreichischer Pavillon” der Olympischen Spiele in Japan 1998, der abgebaut und in 16 Containern per Schiff und LKW wieder nach Österreich verfrachtet wurde.

Im Sommer 1998, nach den Olympischen Spielen, wurde der ehemalige «österreichische Pavillon» in Japan abgebaut und in insgesamt 16 Containern per Schiff und LKW wieder nach Österreich verfrachtet.

Lignorama ist bei:

Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #111252 © Webmuseen