Mühlenensemble Gastein

Kronwald 67
5630 Bad Hofgastein

06432-7276
tieflandgastein@sbg.at

www.technische-sammlung-breyer.at/muehlen/
www.youtube.com/watch?v=X2xYog5KGW4

März bis Okt:
Do 16-18 Uhr nur mit Führung

Zwei hi­sto­ri­sche Mühlen: Rauch­berg­mühle (ober­schläch­tige Rad­mühle) und Bocks­berg­mühle (Stock- oder Flotter­mühle). Mühlen­füh­run­gen.

Bild
Mühlenensemble Gastein :: Werkstatt
  • Mini-Map mit Marker
Die beiden historischen Mühlen (Rauchberg- und Bocksbergmühle) am Gasteiner Höhenweg unterstreichen die ehemalige Bedeutung von Wassermühlen im gesamten Alpenraum. 143 Mühlen mahlten bis in die 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts das notwendige Mehl für die Bevölkerung.

In unmittelbarer Nähe zur Rauchbergmühle (oberschlächtige Radmühle) wurde die Bocksbergmühle (Stock- oder Flottermühle) wieder betriebsfähig gemacht. Auf diese Weise ist es den Besuchern möglich, die beiden verschiedenen technischen Systeme direkt zu vergleichen.

Bei einer Mühlenführung wird die energetische Nutzung des Wassers, die mehr als 2000 jährige Geschichte der Wasserkraft und die historische Entwicklung der heimischen Wassermühlen erläutert.