Schatzkammer des Deutschen Ordens

Singerstraße 7 Stiege 1
1010 Wien

01-512 10 65

www.deutscher-orden.a...usinwien/schatzkammer
www.deutscher-orden.at/

Di, Do, Sa 10-12 Uhr
Mi, Fr 15-17 Uhr

Schatz­kammer von euro­päi­scher Be­deu­tung und eine der älte­sten Kunst­samm­lun­gen Wiens. Der Schwer­punkt der Samm­lung liegt in den Epo­chen von Gotik, Renais­sance, Barock und Histo­ris­mus.

Bild
Schatzkammer des Deutschen Ordens :: Sakrale Kunst
  • Mini-Map mit Marker
  • Wikipedia
Schatzkammer von europäischer Bedeutung und eine der ältesten Kunstsammlungen Wiens. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt in den Epochen von Gotik, Renaissance, Barock und Historismus. Sie sehen liturgische und profane Kunstgegenstände, Insignien, Münzen und Medaillen des Ordens und überreich verzierte orientalische Waffen. Hier begegnen dem Besucher kostbares Tafelgeschirr, Uhren, Gläser und Gefäße, Altargemälde und Bildnisse zahlreicher Hochmeister. Ausgestellt sind ferner in der Schatzkammer wichtige Dokumente aus dem Zentralarchiv des Deutschen Ordens.