Version
13.3.2024
Sonntag, Dinge im Hintergrund zu „Size Matters”, DE-40479 Düsseldorf
Kathrin Sonntag, Dinge im Hintergrund #4, 2022, Tintentstrahldruck
© Kathrin Sonntag, Courtesy Kadel Willborn, Düsseldorf

Ausstellung 01.02. bis 20.05.24

Size Matters

Größe in der Fotografie

Museum Kunstpalast

Ehrenhof 4-5
DE-40479 Düsseldorf
0211-56642100
info@smkp.de
Während der Ausstellungen:
Di-Mi, Fr-So 11-18 Uhr
Do 11-21 Uhr

Alles verändert sich, wenn in Bildwelten am Größenregler gedreht wird: Dinge werden hervorgehoben, aus dem Zusammenhang gerissen, überhöht und umgedeutet. Sie rücken nah heran, werden studierbar, oder verschwimmen vor den Augen. Eine immense schöpferische Kraft, aber auch die Möglichkeit der Manipulation liegt in der Skalierung von Bildgegenständen und Bildformaten. Von allen Medien vermag die Fotografie am einfachsten ihren Umfang zu ändern, kann leichtfüßig zum Großbild auf Museumswänden und Plakatträgern anwachsen aber auch zum Thumbnail auf dem Handyscreen schrumpfen.

Erstmals beleuchtet eine Ausstellung umfassend den erheblichen und oft unterschwelligen Bedeutungswandel, der mit Größenverschiebungen in der Fotografie einhergeht. Werke vom späten 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart werfen Fragen nach den Konsequenzen von Größe für die Wahrnehmung und den Umgang mit fotografischen Bildern auf.

POI

Ausstellungsort

Museum Kunst­palast

Um­fang­reiche Kunst- und Kunst­ge­werbe­samm­lun­gen des frühe­ren Kunst­museums. Werke der ita­lie­ni­schen und hollän­di­schen Malerei und Skulp­tur, Kunst­ge­werbe und Möbel. Hoch­karä­tige Aus­stel­lun­gen.

Im gleichen Haus

Glas­mu­seum Hen­trich

Dependance, Düsseldorf

NRW Forum Kultur und Wirt­schaft

Stätte des Dis­kur­ses und „Schnitt­stelle der Ge­sell­schaft”. Aus­tausch zwi­schen Kunst und Wissen­schaft, Kultur und Wirt­schaft.

Bis 26.5.2024, Düsseldorf

Sneaker

Heute ist ein regel­rechter Hype rund um Sneaker zu beob­achten, der im Haupt­teil der Aus­stellung fokus­siert wird.

Bis 26.5.2024, Düsseldorf

Tim Berres­heim

Berres­heim arbei­tet mit neue­sten Techno­logien, von Computer Gene­rated Imagery (CGI), Hoch­leistungs­foto­grafie, Laser- und 3D-Scanning über 3D-Drucke oder Mixed-Reality, um etwas radikal Neues ent­stehen zu lassen.

Ab 23.6.2024, Düsseldorf

Die Große 2024

Die Aus­wahl der teil­nehmen­den Künstler an der größten von Künst­lern für Künstler organi­sier­ten Aus­stellung in Deutsch­land wird aus zahl­reichen Be­wer­bun­gen durch eine jährlich wech­selnde Jury getroffen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3102237 © Webmuseen Verlag