Spreewald-Museum

Schloßbezirk 4
03222 Lübbenau

03542-2472
spreewaldmuseum@museum-osl.de

www.museum-osl.de/ver...ekt.php?mandat=129920
www.museums-entdecker.de

April bis Okt:
Di-So 10-18 Uhr

Nov bis März:
Di-So 12-16 Uhr

Alltag einer Spree­wald­stadt vor 150 Jahren: histo­ri­sche Ge­schäfte und Hand­werks­stuben vom Kürsch­ner bis zum Schuh­macher und Leine­weber oder dem Kon­fek­tions­laden. Histo­ri­sche Spree­wald­bahn mit origi­naler Dampf­lok 995703.

Museumskaufhaus
Ausstellung „Museumskaufhaus”
Kürschner
Ausstellung „Kürschner”
Spreewaldbahn
Spreewaldbahn
Spreewald-Museum
Spreewald-Museum
Spreewald-Museum :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
  • Facebook
Im Spreewald-Museum in der Lübbenauer Altstadt gehen die Besucher auf eine Zeitreise in den trubeligen Alltag einer Spreewaldstadt vor 150 Jahren, als exotische Produkte wie Kaffee, Kakao und Gewürze in den Regalen des Kolonialwarenladens dufteten. Historische Geschäfte und Handwerksstuben vom Kürschner mit seinen feinen Pelzen bis zum Schuhmacher und zum Leineweber oder die feinen Spitzen und traditionellen Trachten im Konfektionsladen erwecken das 19. Jahrhundert zum Leben.

Die historische Spreewaldbahn lässt das Herz von Technikfans höher schlagen! War der Spreewald bis ins 19. Jahrhundert abgelegen und viele kleine Orte nur auf dem Wasserweg erreichbar, so erschloss die Eisenbahn die Region ganz neu. Besucher sind eingeladen, den Lokführerstand der originalen Dampflok 995703 zu erobern und einen Blick auf die alten Instrumente zu werfen. Und wer wie im 19. Jahrhundert auf Reisen gehen möchte, macht es sich in der Holzklasse des Personen- und Packwagens aus dem Jahr 1897 gemütlich.