Museum

sam – Stadtmuseum am Markt

(Stadtmuseum Wiesbaden)

Wiesbaden: Im Marktkeller können große und kleine Besucher die Geschichte der heutigen Hessischen Landeshauptstadt entdecken.

Das Stadtmuseum Wiesbaden hat im Marktkeller hat eine neue Heimat gefunden. Es präsentiert die Ausstellung „Lieblingsstücke zur Wiesbadener Stadtgeschichte” sowie die Kinderausstellung „Die spinnen, die Mattiaker!”. Der Marktkeller wurde im Jahr 1900 als Gewölbe-kelleranlage erbaut. Hier lagerten die Beschicker des Wiesbadener Marktes, der auf der Fläche über dem Keller stattfand, ihre Waren.

Die stadtgeschichtliche Ausstellung verschafft einen Überblick über die Geschichte Wiesbadens von der Vor- und Frühgeschichte bis zur Gegenwart. Wertvollster „Schatz” ist dabei die SNA – die Sammlung Nassauischer Altertümer.

Welches Kind wollte nicht einmal in historischen Spielwelten mit Playmobilfiguren spielen? Die Kinderausstellung lässt diesen Traum wahr werden und das römische Wiesbaden in drei Spielwelten wiederauferstehen.

sam – Stadtmuseum am Markt ist bei:
POI

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #132559 © Webmuseen