Ausstellung 20.12.19 bis 15.03.20

Botanischer Garten

Tropische Schmetterlinge

München, Botanischer Garten: Das Leben tropischer Schmetterlinge ist natürlicherweise auf wenige Wochen begrenzt. Besonders attraktive Arten werden von spezialisierten Farmen gezüchtet und als Puppen verschickt. Im Ausstellungsgewächshaus schlüpfen sie dann meist binnen weniger Tage. Bis 15.3.20

Das Leben tropischer Schmetterlinge ist natürlicherweise auf wenige Wochen begrenzt. Deswegen ist die schon traditionelle Schmetterlingsausstellung im Botanischen Garten München-Nymphenburg auf regelmäßigen Nachschub angewiesen.

Die Nachzucht der Schmetterlinge übernehmen Schmetterlingsfarmen in Costa Rica, Surinam und Malaysia, mit denen der Botanische Garten schon seit über 10 Jahren zusammenarbeitet. Besonders attraktive Arten werden von den spezialisierten Farmen gezüchtet und als Puppen verschickt. Im Ausstellungsgewächshaus schlüpfen die Falter dann meist binnen weniger Tage.

Botanischer Garten ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1046650 © Webmuseen