Aquarium

Aquarium Wilhelmshaven

und Buddelschiff-Museum

Wilhelmshaven: Naturlebensräume der Erde: Wattenmeer, Atlantik, Antarktis, Tropen, Regenwald.

Das im Jahre 2002 neu gestaltete Aquarium lädt auf eine einzigartige Reise in die Naturlebensräume der Erde ein. Der Besucher taucht am Helgolandkai ins Wattenmeer ein, sieht aus nächster Nähe Plattfische, Knurrhähne, Strandkrabben und Muscheln, gelangt auf seinem Weg in die Deutsche Bucht, vorbei an Dorschen und Katzenhaien nach Helgoland mit seinem Unterwasserwald aus Felsen, Palmen- und Sackwurzeltangen, in dem Seehunde spielen. Weiter in den Atlantik hinein patrouillieren Haie am Besucher entlang, Fischschwärme verändern ständig ihre Formen, in der Antarktis warten Eisfische und Pantopoden in 0° C kaltem Wasser, Pinguine fliegen hier unter der Wasseroberfläche dahin. Der Rückweg der Reise führt über die Tropen mit plakativen Korallenfischen, durch den Regenwald mit seinen unterschiedlichsten Bewohnern, vom Pantherchamäleon bis zu den Säugetieren und dann zurück ins Wattenmeer.

POI

Aquarien

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #118529 © Webmuseen