Museum

Bauernhaus-Museum

Zachenberg: 1721 erstmals urkundlich erwähntes Waldlerhaus „Krausenhof”. Haus- und landwirtschaftliche Gerätesammlung sowie Trachten.

Der 1721 erstmals urkundlich erwähnte „Krausenhof”, ein altes Waldlerhaus aus dem 15. Jh., dient seit 1977 dem Volkstrachtenverein „D’Teisnachtaler” als Museumsgebäude für seine haus- und landwirtschaftliche Gerätesammlung. Auch die Räume des Hauses und verschiedene Trachten können besichtigt werden.

POI

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #141441 © Webmuseen