Bot. Garten

Botanischer Garten Hamborn

der Stadt Duisburg

Duisburg: Staudengarten, Bauerngarten, Orangerie, Heide- und Rhododendronlandschaft, Zitrus- und Olivenbäume, Riesen-Mammutblatt, Kaisereiche, bunter Frühjahrs- und Sommerflor.

Der Botanische Garten liegt in unmittelbarer Nähe des Stadtwaldes, nur durch die Hamborner Straße getrennt. Die ehemaligen Botanischen Anlagen wurden zu einem Staudengarten und einen Bauerngarten umgebaut, das ehemalige Subtropenhaus zu einer Orangerie umfunktioniert. Weitere Schwerpunkte im Garten sind die Heide- und Rhododendronlandschaft sowie die Zitrusgehölze und Olivenbäume. Das Riesen-Mammutblatt ist ebenso sehenswert, wie die Kaisereiche und die bunte Bepflanzung in den Frühjahrs- und Sommermonaten.

POI

Botanische Gärten

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #108491 © Webmuseen