Museum

Cranach-Hof Schloßstraße 1

Lutherstadt Wittenberg: Werkstatt Lucas Cranachs d.Ä., hier handelte er hier mit Papier, Farben, Zucker, Wachs, Sandstein und Gewürzen. Historische Druckerstube.

1517/1518 erwarb Lucas Cranach, dessen Gemälde sich heute in den großen Museen der Welt befinden, den größten Wittenberger Hof in der Schlossstraße 1, um seine Werkstatt zu erweitern. Nachdem er das Apothekenprivileg erhielt, handelte Cranach hier mit Papier, Farben, Zucker, Wachs, Sandstein und Gewürzen.

In der historischen Druckerstube erhalten die Besucher Einblick in die alten Techniken des Buchdrucks.

Biographische Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #109955 © Webmuseen