Beitrag v.
6.9.2014
 zu „DDR Museum Zeitreise (Museum)”, DE-01445 Radebeul
Moderne Wohnküche
Foto: Stefan Kühn
 zu „DDR Museum Zeitreise (Museum)”, DE-01445 Radebeul
Nachgebildetes, typisches Einzelhandelsgeschäft in der DDR
Foto: Stefan Kühn
 zu „DDR Museum Zeitreise (Museum)”, DE-01445 Radebeul
Robotron-Computer
Foto: Stefan Kühn

Museum

DDR Museum Zeitreise

Wasastraße 50
DE-01445 Radebeul
Ganzjährig:
Di-So 10-18 Uhr

Das überraschende Verschwinden der DDR hatte kaum Zeit gelassen, um deren Alltag zu reflektieren. Zum einen, weil das kaum einer wollte, zum anderen weil viele glaubten, sich durch Abwenden von manch unangenehmer Erinnerung befreien zu können.

Der „Zeitreise”, dem größten Museum seiner Art, geht es nicht um die schon vielfach vorhandene Darstellung der DDR und seiner Unterdrückungsmechanismen. Es steht auch nicht die als „Ostalgie” benannte Zeit der Gestrigen im Fokus, sondern das ganz normale Alltagsleben mit seinen Gebrauchsgegenständen, Einrichtungen und dessen Organisation. Wohnen, Mode, Kinder, Einkaufen, Urlaub und Freizeit sowie das große Thema Mobilität.

Beschaffungsprobleme werden ebenso erlebbar wie die Arbeitswelt oder der Einblick in die vier Wände des gelernten Ostdeutschen. Auch die notwendige Improvisationskunst kommt dabei nicht zu kurz.

POI

Museum, Radebeul

Karl-May-Mu­seum

Museum, Radebeul

Sächs. Wein­bau­mu­seum Hoflöß­nitz

Bis 26.5.2024, Dresden

Let’s Talk About Mountains

In der Aus­stel­lung, die ein Kuratoren- und Film­team des Alpinen Museums der Schweiz realisiert hat, erzählen Menschen aus Nordkorea über Berge, Natur­erfah­run­gen und Iden­tität.

Bis 17.11.2024, Dresden

VEB MUSEUM

Erst­mals behandelt eine Sonder­aus­stellung diesen Abschnitt der Museums­geschichte - von der frühen Nach­kriegs­zeit bis zur Neu­aus­richtung des Hauses in den 1990er-Jahren.

Museum, Meißen

Stadt­museum Meißen

Stadt­ge­schichte, Vor- und Früh­ge­schich­te, Male­rei, Grafik, Plastik, Kera­mik, Uhren, Mün­zen, Möbel.

Gehege, Moritzburg

Wild­gehege Mo­ritz­burg

Tier­be­ob­ach­tun­gen im Wald. „BAMBI-Strei­chel­ge­hege” mit direk­tem Kon­takt zu den Sika- Mutter­tieren und Käl­bern.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#997083 © Webmuseen Verlag