Museum

Stadtmuseum Meißen

im Neogotischen Haus

Meißen: Stadtgeschichte, Vor- und Frühgeschichte, Malerei, Grafik, Plastik, Keramik, Uhren, Münzen, Möbel.

Das Museum zeigt Stadtgeschichte, Vor- und Frühgeschichte, Keramik, Uhren und Münzen sowie unter dem Titel „Meißens Kleinstadtidylle zu Ludwig Richters Zeiten" Interieur und Malerei der Biedermeierzeit. Einzigartig sind Deutschlands größte handradbetriebene Weinpresse von 1788, das letztes Elbefischerboot Typ „Schluppe” und großformatige Originalkartons zur Nibelungensage von Julius Schnorr von Carolsfeld.

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #101952 © Webmuseen