Museum

Drogeriemuseum Oelsnitz/Vogtl.

Oelsnitz: Museumsladen mit Waren, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in einer Drogerie gehandelt wurden.

Der Museumsladen ist gut gefüllt mit Waren, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in einer Drogerie gehandelt wurden. Eine Regalwand ist mit Standgefäßen für Drogen und Chemikalien bestückt. Daneben sind zahlreiche Seifenschachteln und Parfümerien zu bestaunen. Auch an außerhalb der Apotheke freigegebenen Arzneimitteln fehlt es nicht.

POI

Museen für Alltagskultur

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #139381 © Webmuseen