Version
18.10.2020
Gallitzin-Haus	 zu „Gallitzin-Haus (Museum)”, DE-48167 Münster (Westfalen)

Museum

Gallitzin-Haus

Angelmodder Weg 97
DE-48167 Münster (Westfalen)
Ganzjährig:
So 10.30-12.30 Uhr

Die Fürstin Gallitzin verbrachte im dörflichen Angelmodde, vor den Toren Münsters, insgesamt 27 Jahre und liegt auch dort begraben. In einem alten Fachwerkhaus, dem „Gallitzin-Haus”, wird die berühmte Einwohnerin würdig geehrt. Die Besucher können dort Originalschriften, Karten und Bilder ansehen. Eine weitere Kostbarkeit ist ein Totenzettel der Fürstin, gedruckt 1806 in Amsterdam.

POI

Bis 29.9.2024, Münster (Westfalen)

Legendär! Berühmte Pferde

Immer wieder wurden sowohl histo­rische als auch fiktive Pferde verehrt und sogar ver­göttert und ihre Ge­schichten über Gene­ra­tionen weiter­ge­tragen.

Ab 21.6.2024, Münster (Westfalen)

Gene. Vielfalt des Lebens

Durch die Kombi­nation von Medien­technik und Archi­tektur reisen die Besucher in den Mikro­kosmos Zelle, wo unser Erbgut lagert, und ent­decken die Vielfalt des Lebens.

Museum, Münster (Westfalen)

Kunst­museum Pablo Picasso

Erstes und ein­zi­ges Pi­casso-Museum Deutsch­lands. In ihrer Ge­schlos­sen­heit welt­weit ein­ma­lige Samm­lung mit über 800 Litho­grafien Pi­cas­sos. Wech­sel­aus­stel­lun­gen, auch mit auch Werken von Künst­ler­freun­den und Zeit­ge­nossen.

Museum, Münster (Westfalen)

LWL-Museum für Kunst und Kultur

Gemälde von Ludger und Her­man tom Ring, Früh­mittel­alter, Kunst­hand­werk, Münz­kabi­nett, Porträt­archiv Diepen­broick, Landes­ge­schichte, Moderne Galerie.

Museum, Münster (Westfalen)

Museum für Lack­kunst

Um­fang­reiche Samm­lung von Lack­kunst aus Ost­asien, Europa und der isla­mi­schen Welt mit Objek­ten aus über zwei Jahr­tau­sen­den.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2101299 © Webmuseen Verlag