Version
23.2.2024
(modifiziert)
 zu „Gottlieb Daimler Geburtshaus (Museum)”, DE-73614 Schorndorf
 zu „Gottlieb Daimler Geburtshaus (Museum)”, DE-73614 Schorndorf
Ausstellung im Erdgeschoss des Gottlieb-Daimler-Geburtshauses in Schorndorf bei Stuttgart, hier: der Reitwagen.
 zu „Gottlieb Daimler Geburtshaus (Museum)”, DE-73614 Schorndorf
Das Gottlieb-Daimler-Geburtshaus in Schorndorf bei Stuttgart, hier: Ausstellung im Erdgeschoss.

Museum

Gottlieb Daimler Geburtshaus

Höllgasse 7
DE-73614 Schorndorf
07181-66510
dialog@daimler.com
Ganzjährig:
Di-Fr 14-17.30 Uhr
Sa-So+Ft 11-17 Uhr

Mit dem Namen Daimler verbindet sich die Assoziation an weltverändernde Innovation. Seine Herkunft dagegen ist provinziell im besten Sinne: mitten im komplett erhaltenen historischen Ortskern mit engen Gassen und viel Fachwerk liegt das Geburtshaus Gottlieb Daimlers. Es vermittelt so einen authentischen Eindruck der frühen Jahre des Automobilpioniers.

Das Daimler’sche Fachwerkhaus wurde vom Großvater des Erfinders 1787 beziehungsweise 1806 in zwei Raten gekauft. Hier wuchs der kleine Gottlieb als Bäcker-Sohn auf, besuchte die Realschule und erlernte zunächst das Büchsenmacher-Handwerk. 1852 ging er an die Polytechnische Schule nach Stuttgart. In seiner berühmten Werkstatt in Bad Cannstatt entwickelte er den leichten schnelllaufenden Benzinmotor zur allgemeinen Anwendbarkeit, speziell im Verkehrswesen.

Im Museum ist das Gesellenstück und einige persönliche Gegenstände Gottlieb Daimlers ausgestellt, dazu Tierzeichnungen, die das zeichnerische Talent des berühmtesten Sohns Schorndorfs veranschaulichen.

POI

Haupthaus, Stuttgart

Mercedes-Benz Museum

Mu­se­um der älte­sten Auto­mobil­fabrik der Welt. Ge­schich­te des Auto­mobils vom ersten Auto der Welt bis in die 70er Jahre. Renn­ge­schich­te, Rekord­wagen, Flug­zeug- und Schiffs­motoren, Aus­wahl aus dem aktu­ellen Fahr­zeug­programm.

Museum, Schorndorf

Q Galerie für Kunst Schorndorf

Museum, Schorndorf

Stadt­museum

Geo­logie, Vor- und Früh­ge­schich­te, Stadt- und Festungs­ge­schichte, altes Hand­werk, Indu­strie. Schorn­dorfer Por­zellan.

Museum, Schorndorf

Histo­ri­scher Apo­theken­keller

Präch­ti­ges Apo­theken­mobi­liar, alte Apo­theken­gefäße, Arbeits­geräte, Bücher, Vasen, Schrift­stücke und Anek­doten.

Museum, Schorndorf

Museum für 3dimen­sio­nale Foto­grafie

Stereoglasplatten von 1890, Stereokameras, Stereoskope, dreidimensionale Bilder (insbesondere von Schorndorf) in verschiedenen Techniken, dredimensionale Literatur

Erlebnisort, Schorndorf

Forscherfabrik Schorndorf

Neun Themenwelten, die zum Tüfteln und Entdecken einladen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#960908 © Webmuseen Verlag