Museum

Haus der Kunst

290 Jahre Meißener Porzellangeschichte

Remshalden: Rund 600 Exponate der Meißner Porzellan-Manufaktur aus drei Jahrhunderten: Raritäten aus der Frühzeit der Manufaktur (ca. 1720), Bestände des 19. und 20. Jahrhunderts, Unikate aus der Moderne.

Das Museum für Meißner Porzellan zeigt rund 600 Exponate der Meißner Porzellan-Manufaktur aus drei Jahrhunderten: Raritäten aus der Frühzeit der Manufaktur (ca. 1720), umfangreiche Bestände des 19. Jahrhunderts und 20. Jahrhunderts sowie eine Sammlung mit Unikaten aus der Moderne.

Haus der Kunst ist bei:

Töpfereimuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #108313 © Webmuseen