Museum

Heimatmuseum Menton

Teningen: Bäuerliche Hofanlage aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Wirtschaftsgebäude, Haus- und Obstgarten, Backhaus und Hanfreibe. Altes Dorfhandwerk.

Bei dem Anwesen Menton handelt es sich um eine gut erhaltene, überdurchschnittlich große bäuerliche Hofanlage aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts mitten im Ortskern von Teningen.

Das Wohnhaus von 1781 mit den dazugehörigen Wirtschaftsgebäuden ist von einem großen Freigelände mit Haus- und Obstgarten, Backhaus (1695), Hanfreibe (1792) und dem Dorfbach als Grundstücksgrenze umgeben.

Die Dauerausstellung stellt mit einer Dokumentation des alten Dorfhandwerks die örtliche Sozial- und Wirtschaftsgeschichte in den Mittelpunkt.

Heimatmuseum Menton ist bei:
POI

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #103780 © Webmuseen