Rebay-Haus

Emmendinger Straße 11
DE-79331 Teningen


www.hilla-rebay.de

Das Rebay-Haus, ehemaliges Wohnhaus ihrer Familie, erinnert an Hilla von Rebay (1890-1967), eine deutsche Malerin und Gründungsdirektorin der Solomon R. Guggenheim Foundation in New York. In den früheren Wohnräumen in der ersten Etage dokumentieren Bilder, Briefe, Fotos und persönliche Gegenstände das Leben und Wirken der Malerin.

POI

Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1042108 © Webmuseen