Version
9.1.2024
(modifiziert)
 zu „Rebay-Haus (Museum)”, DE-79331 Teningen

Museum

Rebay-Haus

Emmendinger Straße 11
DE-79331 Teningen
Ganzjährig:
So 14-17 Uhr

Das Rebay-Haus, ehemaliges Wohnhaus ihrer Familie, erinnert an Hilla von Rebay (1890-1967), eine deutsche Malerin und Gründungsdirektorin der Solomon R. Guggenheim Foundation in New York. In den früheren Wohnräumen in der ersten Etage dokumentieren Bilder, Briefe, Fotos und persönliche Gegenstände das Leben und Wirken der Malerin.

POI

Museum, Teningen

Heimat­museum Menton

Bäuer­liche Hof­an­lage aus der zweiten Hälfte des 18. Jahr­hun­derts. Wirt­schafts­ge­bäude, Haus- und Obst­garten, Back­haus und Hanf­reibe. Altes Dorf­hand­werk.

Bis 24.11.2024, Riegel am Kaiserstuhl

Drei starke Frauen

Vieles von dem, was sich in den Werken der drei Künst­le­rinnen abbildet, basiert auf eigenen Erfah­rungen und Erleb­nissen.

Museum, Riegel am Kaiserstuhl

Kunst­halle Messmer

Histo­ri­scher Gebäude­komplex der ehe­mali­gen Riegeler Brauerei. Jährlich werden bis zu drei groß­ange­legte Aus­stel­lungen prä­sen­tiert.

Bis 3.11.2024, Freiburg im Breisgau

Bellis­simo! Italie­nische Malerei

Bis 26.1.2025, Freiburg im Breisgau

Mensch Macht Musik

Bis 8.9.2024, Freiburg im Breisgau

Anders hören

Bis 1.9.2024, Freiburg im Breisgau

Kelten­Kids

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2099215 © Webmuseen Verlag