Museum

Karnevalsmuseum des RZK Goch

Goch: Fotografien der Prinzenpaare, darunter Politiker, Unternehmer, Geschäftsleute. Erinnerungsstücke der Vereine, Kleidung der Prinzessinnen und Prinzen, Orden. Preisgekröntes Modell des Rosenmontagszuges 1974. DVD-Sammlung.

Der Karneval hat einen hohen Stellenwert in Goch. Lückenlos dokumentieren 65 Fotografien die Prinzenpaare der Stadt. Jeder Gocher erkennt mindestens die Hälfte derer, die einmal närrisches Oberhaupt hier waren, darunter Politiker, Unternehmer, Geschäftsleute und Menschen, die sich auch im Leben außerhalb des Karnevals für andere engagieren. Hinzu kommt die Vielzahl der Orden, Erinnerungsstücke der Vereine, die Kleidung der Prinzessinnen und Prinzen. Jugendliche des Astra fertigten ein preisgekröntes Modell des Rosenmontagszuges 1974 an. Eine DVD-Sammlung dokumentiert Rosenmontagszüge und Prinzenküren vieler Sessionen.

Karnevalsmuseum des RZK Goch ist bei:

Karnevalsmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1049043 © Webmuseen