Ausstellung 27.03. bis 06.11.22

Knauf-Museum

Marilyn

Iphofen, Knauf-Museum: Die Ausstellung zu ihrem 60. Todestag zeigt, wie diese außergewöhnliche Frau Kulturgeschichte geschrieben hat. Bis 6.11.22

Marilyn Monroe ist und bleibt eine Legende. Sie war schon zu Lebzeiten eine Ikone und wurde zur meist fotografierten Frau des 20. Jahrhunderts.

Marilyns Einfluss auf die Filmindustrie, die Mode, Kunst und den Lifestyle ihrer Zeit prägte Generationen, was sie zu einer zentralen Figur für die Kulturgeschichte des letzten Jahrhunderts macht. Die Ausstellung zu ihrem 60. Todestag zeigt, wie diese außergewöhnliche Frau Kulturgeschichte geschrieben hat.

Das Museum präsentiert 200 ausgewählte Objekte aus Marilyns Privatleben und Karriere sowie Einzelstücke aus dem Besitz von Zeitgenossen. Sie alle sind Teil der Privatsammlung von Ted Stampfer, der die weltweit größte Sammlung von Marilyn-Devotionalien zusammengetragen hat. Es handelt sich um Kleidungsstücke, Accessoires, Pflege- und Stylingprodukte, Requisiten, private Briefe und Filmdokumente sowie Fotografien, die in dieser Kombination erstmals die Verwandlung des brünetten Mädchens in einen Weltstar dokumentieren.

Knauf-Museum ist bei:
POI

Marilyn Monroe

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1051315 © Webmuseen