Museum

Kunstgewerbemuseum

(Musée des Arts Décoratifs)

Straßburg / Strasbourg: Prunkvolle Staatsgemächer der Kardinäle Rohan, Kunstgewerbesammlung Straßburgs: Hannong Keramik, Möbel, Skulpturen und Malerei, Goldschmiedekunst, Uhrmacherei. Spielzeug, Stiftung Tomi Ungerer.

Das Musée des Arts décoratifs (Kunstgewerbemuseum) befindet sich im Erdgeschoss des Palais Rohan, der 1731-1742 errichteten ehemaligen Residenz der Fürstbischöfe. Es besteht aus zwei Abteilungen: den prunkvollen Staatsgemächern der Kardinäle Rohan und der Kunstgewerbesammlung Strasbourgs mit Schwerpunkt von 1681 bis Mitte des 19. Jh. (Hannong Keramik, Möbel, Skulpturen und Malerei, Goldschmiedekunst, Uhrmacherei).

Das Museum präsentiert ebenfalls eine Auswahl an Spielzeugen und die Stiftung Tomi Ungerer.

Kunstgewerbemuseum ist bei:

Museen für Kunsthandwerk/Gewerbe

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #130763 © Webmuseen