Museum

Museum Anthon

Kunst im kleinen Bildformat

Ammerbuch: Kunstmuseum mit einer umfangreichen Ausstellung kleiner Bildformate des Miniaturenkünstlers Hans Anthon Wagner, teils ausgeführt in historischen Techniken wie Lithographie und Holzschnitt.

Der Miniaturenkünstler und Einsiedlerpoet Hans Anthon Wagner lebt in einem Schäferkarren am Rande des Naturparks Schönbuch. Seine Spezialität sind Stadt- und Dorfansichten als Miniaturgraphiken im Zeichnungsformat 45×45mm. Das Museum Anthon, in dessen Räumen er auch sein Atelier betreibt, zeigt eine umfangreichen Ausstellung seiner Miniaturen. Teilweise sind die Bilder in historischen Techniken wie Lithographie und Holzschnitt ausgeführt.

POI

Museen für bildende Kunst

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #124673 © Webmuseen