Landesmuseum Niederösterreich

Museum Gugging

Maria Gugging: Ausstellungshaus für die Gugginger Künstler und die Kunstrichtung Art Brut. Werke der aus Gugging am Ort ihres Entstehens.

Als Ausstellungshaus für die Gugginger Künstler und die Kunstrichtung Art Brut konzipiert, zeigt das Museum die Werke der aus Gugging am Ort ihres Entstehens und ist gleichzeitig ein Forum für internationale Art Brut. Mit dieser Ausrichtung nimmt es eine einzigartige Position in der österreichischen Museumslandschaft ein.

Das museum gugging bezieht sich auf Jean Dubuffets Begriff von Art Brut und führt einen offenen wissenschaftlichen Diskurs dazu. Dubuffet definierte Art Brut als unverbildete Kunst, die spontan, unreflektiert und frei von akademischer Prägung und gängigen Trends geschaffen wird.

Der Standort Maria Gugging, die Zugehörigkeit zum Art Brut Center und die unmittelbare Nähe zu den Gugginger Künstlern sind Teil der Unverwechselbarkeit des Hauses.

POI

Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #124376 © Webmuseen