Museum

Museum Schönholthausen

Finnentrop: Land- und Forstwirtschaft der Region, dörfliches Handwerk und heimisches Brauchtum. Küche mit Kohleherd, Gerätschaften zur Milchverarbeitung und Hausschlachtung. Schusterwerkstatt, Schreinerei, Schulstube, Arztpraxis, Schmiede mit Blasebalg. Schlafzimmer im Stil der Zeit um 1900.

Das Museum zeigt zahlreiche Exponate zur Land- und Forstwirtschaft der Region, des dörflichen Handwerks und des heimischen Brauchtums.

So ist Uromas Wirkungsstätte in Form einer Küche mit Kohleherd, Sitzbank, großen Esstisch und einer Vielzahl von Küchengerätschaften zu bewundern. Neben den Gerätschaften zur Milchverarbeitung und Hausschlachtung sind eine Schusterwerkstatt und eine Schreinerei zu besichtigen. Im Obergeschoss befinden sich u.a. eine Schulstube, eine Arztpraxis und ein Schlafzimmer im Stil der Zeit um 1900 neben vielen anderen interessanten Dingen aus dieser Zeit.

Die Schmiede mit Blasebalg und einige seltene religiöse Exponate befinden sich im Erdgeschoss. Schriftstücke wie z.B. Anschreibebücher oder Schulhefte erzählen von Dorfleben um 1900.

Museum Schönholthausen ist bei:
POI

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1046780 © Webmuseen