Version
13.6.2014
 zu „Oberer Torturm (Burg)”, DE-71672 Marbach
Foto: Stadt Marbach am Neckar

Burg

Oberer Torturm

Marktstraße
DE-71672 Marbach
April bis Okt:
tägl. 11-17 Uhr
Nov bis März:
Mo-Fr 11-17 Uhr

Ehemaliges Stadttor nach Osten und der einzig erhaltene von ehemals drei Tortürmen in der historischen Altstadt.

Eine Ausstellung auf fünf Ebenen erzählt die Geschichte des Oberen Torturmes und die der Marbacher Stadtbefestigung. Der Aufstieg auf den knapp 40 m hohen Turm lohnt sich, denn der Blick von oben ist überwältigend und entschädigt sofort für die 95 Treppenstufen, die man hinaufklettern musste.

POI

Museum, Marbach

Schil­lers Ge­burts­haus

Museum, Marbach

Tobias-Mayer-Museum

Sta­tio­nen aus Mayers Leben in Mar­bach und Ess­lin­gen. Ar­bei­ten zu Mathe­matik, Fe­stungs­bau, Karto­gra­phie, Geo­gra­phie, Astro­no­mie, Far­ben­lehre, Län­gen­preis. Nach­bil­dung des Astro­labi­ums, Mond­globus.

Museum, Marbach

Schiller-National­museum und DLA

Deutsche Literatur von der Mitte des 18. Jahr­hun­derts bis zur Gegen­wart. Schiller, Wieland, Schubert, Hölderlin, Uhland-Kerner-Mörike, Cotta.

Museum, Marbach

Lite­ra­tur­museum der Mo­derne (LiMo)

Lite­ra­tur des 20. Jahr­hun­derts und der Gegen­wart. Manu­skripte und Kuri­osi­täten aus den Nach­lässen der Auto­ren.

Museum, Marbach

Fritz Genkinger Kunsthaus

Mühle, Marbach

Öl­mühle Jäger

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#997457 © Webmuseen Verlag