Museum

Schloss Köthen

Prähistorische Sammlung Köthen

Köthen: Besiedelungsspuren von vor 250.000 Jahren bis in die Zeit der ersten urkundlichen Erwähnung der Stadt Köthen im Jahr 1115.

Der Mensch hinterließ vor 250.000 Jahren erste Spuren im Köthener Land. Er prägt es bis in die Gegenwart. Im Laufe der Geschichte erwuchs in ihm das Interesse an seiner eigenen Vergangenheit und er bemühte sich zunehmend, die erhaltenen Zeugen zu bewahren. In der Ausstellung verfolgen wir mit Hilfe dieser Zeugen seine Spuren bis in die Zeit der ersten urkundlichen Erwähnung der Stadt Köthen im Jahr 1115.

Ur- und frühgesch. Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #111968 © Webmuseen