Museum

Turmmuseum

Pillichsdorf: Zwei Turmgeschosse im 500 Jahre alten Kirchturm der Pfarrkirche St. Martin. Geologie, Ur- und Frühgeschichte, Mittelalter und Neuzeit. Uhrwerk von 1762.

Das Turmmuseum ist ein kleines, aber ungewöhnliches Museum im 500 Jahre alten Kirchturm der Pfarrkirche St. Martin und umfasst zwei Turmgeschosse. Über Wendeltreppen geht es hinauf in die beiden Räume, wo über 130 Exponate zu besichtigen sind (Bereiche: Geologie, Ur- und Frühgeschichte, Mittelalter, Neuzeit).

Bedeutendste Ausstellungsstücke sind ein rekonstruiertes Mondidol aus der Frühen Eisenzeit (Hallstattzeit, ca. 650 v. Chr.) und ein restauriertes barockes Uhrwerk aus dem Jahr 1762.

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #106073 © Webmuseen