Schauplatz

Weibertreu-Museum

Weinsberg: Über 60 Exponate zur Weibertreubegebenheit: als der deutsche König Konrad III. 1140 die Welfenburg Weinsberg belagerte, gestattete er den Weibern freien Abzug mit so viel Habe, wie sie tragen konnten. Unerwartet trugen die Frauen daraufhin ihre Männer aus der Burg.

Über 60 Exponate zur Weibertreubegebenheit: als der deutsche König Konrad III. 1140 die Welfenburg Weinsberg belagerte, gestattete er den Weibern freien Abzug mit so viel Habe, wie sie tragen konnten. Unerwartet trugen die Frauen daraufhin ihre Männer auf den Schultern aus der Burg.

Weibertreu-Museum ist bei:

Schauplätze der Geschichte

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #107113 © Webmuseen