Ausstellung 01.10.22 bis 08.01.23

Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Battle: Reloaded

Margret Eicher. Medientapisserien

Halle (Saale), Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale): Auf Margret Eichers Bildteppichen be­geg­net ein gan­zes Ar­se­nal an be­kann­ten Ge­sich­tern und Fi­guren, da­run­ter Julian Assange, die Ninja Turt­les, Lady Gaga, Ma­donna, mar­tia­li­sche Lego-Männ­chen, Beyoncé, Lara Croft und viele mehr. Bis 8.1.23

Das eindrucksvolle Œuvre großformatiger Bildteppiche, die von der Künstlerin Margret Eicher in den vergangenen 20 Jahren geschaffen und in Jacquard-Weberei auf hochmodernen Webstühlen in Belgien ausgeführt wurden, setzt sich medienkritisch mit den Bildwelten auseinander, die uns in Werbung und Nachrichten tagtäglich begegnen und unsere Wahrnehmung und Denkweise beeinflussen.

Eichers medien­kri­tischer An­satz stellt die täg­lich auf uns ein­fluten­den Bild- und Motiv­wel­ten in Fra­ge und entlarvt de­ren ver­meint­lichen Herr­schafts­an­spruch und deren Wir­kung. Damit bekommen ih­re Ar­bei­ten vor dem Hin­ter­grund der ak­tuel­len In­strumen­ta­li­sierung der Bil­der für macht­poli­ti­sche im­peria­listi­sche Kriegs­zwecke eine eindringliche Aktua­li­tät.

Auf den Bildteppichen be­geg­net ein gan­zes Ar­se­nal an be­kann­ten Ge­sich­tern und Fi­guren, da­run­ter Julian Assange, die Ninja Turt­les, Lady Gaga, Ma­donna, mar­tia­li­sche Lego-Männ­chen, Beyoncé, Lara Croft und viele mehr.

Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1051926 © Webmuseen