Version
9.6.2024
(modifiziert)
 zu „Botanischer Garten (Bot. Garten)”, DE-24098 Kiel
Nymphaea caerulea, die Blaue Lotosblume vom Nil

Bot. Garten

Botanischer Garten

der Christian-Albrechts-Universität

Am Botanischen Garten 1-9
DE-24098 Kiel
Ganzjährig:
tägl. 9-15/16/17/18 Uhr

Die größte öffentlich zugängliche Gewächshausanlage in Schleswig-Holstein zeigt Pflanzenarten aus allen Klimaten der Erde, die entlang eines ca. 10 Kilometer langen Wegnetzes entdeckt werden können: Pflanzenvielfalt der Flora Amerikas oder Asiens, Biotope der Heimat wie Wald, Heide, Düne und Moor, Hochgebirge der Welt, sukkulente Pflanzen. Neben den geographisch gegliederten Außenanlagen laden auch sieben große Schaugewächshäuser zu einem Besuch ein.

POI

Stichwort

Woche der Botanischen Gärten

Museum, Kiel

Theater­geschicht­liche Samm­lung

Theater­wissen­schaft, Johann Friedrich Hebbel.

Museum, Kiel

Geo­lo­gi­sches und Mi­ne­ra­lo­gi­sches Mu­seum

Museum, Kiel

Kunst­halle zu Kiel

Ro­man­ti­ker, russi­sche Wander­maler, Ex­pres­sio­nisten (Nolde, Brücke), Kunst nach 1945 bis heute.

Museum, Kiel

Stadt­museum Warle­berger Hof

Denkmal­geschütztes Gebäude mit präch­tigem Sand­stein­portal. Stadt­geschichte, Kunst- und Kultur­ge­schichte, popu­läre Grafik, Ge­schichte des Kunst­hand­werks und der Photo­graphie.

Schauplatz, Kiel

Flan­dern­bun­ker

Schutz­bau aus der Zeit des Zwei­ten Welt­kriegs. Kom­pak­ter, trut­ziger grauer Beton­würfel mit einer enormen Wand­stärke von über 2 Metern.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3697 © Webmuseen Verlag