Version
3.5.2023
Stier zu „Der Stier”, DE-93468 Miltach

Ausstellung 01.05. bis 29.10.23

Der Stier

Darstellungen vom Urbild bis zur modernen Kunst

WeltKunstMuseum Schloss Altrandsberg

Schloßweg 1
DE-93468 Miltach
Mai bis Okt:
So+Ft 14-17 Uhr

Der Stier begleitet den Menschen schon seit Jahrtausenden. In Höhlenmalereien ist er zu finden, und bei der Geburt Jesu ist ein Ochse dargestellt. Man findet ihn in Darstellungen aus Ägypten, Rom und Kreta, als Sternzeichen gibt es ihn, und auch in der zeitgenössischen Kunst ist er vertreten.

Die Jubiläumsausstellung zum 25-jähriges Bestehen des Museums wirft einen Blick auf die verschiedenen Darstellungen des Stiers und dessen Symbolik. Der Stier findet sich auch im Logo der Firma ARA KUNST: die Familie Albrecht ist Leihgeber aller zusätzlichen Stier-Exponate, die in der Ausstellung neu gezeigt werden, einschließlich Skulpturen von zeitgenössischen Künstlern.

POI

Ausstellungsort

Welt­kunst­museum

Repli­ken von Kunst­werken aus allen Epo­chen. Raum­installa­tion "Das letzte Abend­mahl" des Milta­cher Künst­lers Andreas Pregler.

Schloss, Miltach

Schloss Miltach

Ende 16./Anfang 17. Jahr­hun­dert erbau­ter, ab 1980 reno­vier­ter Herren­sitz.

Museum, Blaibach

Museum Frauen­Fleiß

Histo­rische Tex­ti­lien in nostal­gi­schem Ambi­ente. Haus­halts­waren und Tex­ti­lien, insb. präch­tige Trach­ten­be­klei­dung.

Bis 24.10.2024, Grafenwiesen

Phönix Drache Feuer­sala­mander

Burg, Runding

Burg Runding

Archäo­lo­gi­sche Aus­gra­bun­gen auf Burg Run­ding, der größ­ten Burg­an­lage im Baye­ri­schen Wald. Der be­geh­bare Wall ist fast 400 m lang. Funde und Ergeb­nisse der Aus­gra­bun­gen in der Alten Kirche.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3101334 © Webmuseen Verlag