Dorfmuseum Grube

Hauptstraße 18
23749 Grube/Holstein

04364-48180
museum@gemeinde-grube.de

www.gemeinde-grube.de/dorfmuseum.php
www.museen-nord.de/Museum/DE-MUS-463614

Mai bis Sept:
Mi, Fr 16-18 Uhr

1890 er­bau­tes, für Grube typi­sches Wohn­haus. Schlaf­zimmer um 1900, Schul­klassen­zimmer der 30er Jahre, Fisch­fang, Reet, Trocken­legung des Gruber Sees im Jahre 1938, vor- und früh­ge­schicht­liche Funde. Vereine, dörf­liches Hand­werk, bäuer­liche Land­wirt­schaft, Kirche.

Bild
Dorfmuseum Grube :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Das Dorfmuseum in dem 1890 erbauten, für Grube typischen Wohnhaus beherbergt eine volkskundliche sowie vor- und frühgeschichtliche Sammlung, die von interessierten Einwohnern aus Grube und Umgebung zusammengetragen wurde.

Ausgestellt und dokumentiert sind u.a. ein vollständig eingerichtetes Schlafzimmer um 1900, ein Schulklassenzimmer der 30er Jahre, Fischfang, Reetgewinnung und -verarbeitung, die Trockenlegung des Gruber Sees im Jahre 1938 sowie vor- und frühgeschichtliche Funde. So zeigt z.B. eine Inszenierung im Maßstab 1:10 den Alltag und die Handwerke in der Steinzeit.

Weiter sind die Institutionen wie Vereine, dörfliches Handwerk, bäuerliche Landwirtschaft und die Kirche, die den Ort prägten, dokumentiert.