Forum Romanum

Naturhistorisches Museum Norishalle
27.8.-17.11.2019

Marientorgraben 8
90402 Nürnberg

www.naturhistorischesmuseumnuernberg.de

Fr 10-21 Uhr
Di-Do, So+Ft 10-17 Uhr
Sa 13-17 Uhr

Das Forum Roma­­num war der poli­­tische, kul­turel­le und wirt­­schaft­­liche Mit­tel­­punkt des anti­ken Rom. Die Sonder­­aus­­stel­lung zeigt unter ande­rem Model­le, das erste aus repub­­li­ka­ni­­scher Zeit, das zweite aus der frü­hen Kaiser­zeit.

Bild
Forum Romanum :: Ausstellung
  • Mini-Map
Das Forum Roma­num war der poli­tische, kul­turel­le und wirt­schaft­liche Mit­tel­punkt des anti­ken Rom. Mit dem Be­ginn der römi­schen Repub­lik kamen zu den al­ten Hei­lig­tümern neue Orte hin­zu, die die Staats­form der Re­pub­lik be­ton­ten: hier wur­de für die nächs­ten Jahr­hun­derte Ge­schich­te ge­schrie­ben.

Nach dem end­gül­tigen Sieg Roms über Kartha­go und seinem Auf­stieg zur Num­mer Eins im Mit­tel­meer wur­den neue Bau­ten er­rich­tet bzw. alte er­neuert. Es ent­stan­den die ers­ten Basil­iken. Diese mehr­stöcki­gen Lang­bau­ten dien­ten als Markt­ge­bäude eben­so wie als Orte für Rechts­strei­tig­keiten. Das Forum wurde nun auch der Ort, an dem sieg­reiche Feld­herren ihre Monu­mente er­richte­ten und da­mit ihren An­spruch auf Macht im Staat de­mon­strier­ten.

Die Sonder­aus­stel­lung zeigt unter ande­rem Model­le, das erste aus repub­lika­ni­scher Zeit, das zweite aus der frü­hen Kaiser­zeit.