Version
18.4.2024
(modifiziert)
 zu „Tränenpalast (Museum)”, DE-10117 Berlin
 zu „Tränenpalast (Museum)”, DE-10117 Berlin

Museum

Tränenpalast

GrenzErfahrungen am Bahnhof Friedrichstraße

Reichstagufer 17
DE-10117 Berlin
030-4677779-11
berlin(at)hdg.de
Ganzjährig:
Di-Fr 9-19 Uhr
Sa-So+Ft 10-18 Uhr

Der "Tränenpalast" am Bahnhof Friedrichstraße ist die Abfertigungshalle für die Ausreise von Ost- nach West-Berlin. Er wird 1962 errichtet, unmittelbar nach dem Bau der Mauer. Die Ausstellung veranschaulicht mit biografischen Beispielen, 570 Objekten und 30 Medienstationen auf 550 Quadratmetern den deutschen Alltag angesichts von Teilung und Grenze. Sie zeigt zudem die wichtigsten Stationen im Vereinigungsprozess.

POI

Haupthaus, Bonn

Haus der Geschichte

Um­fang­reiche Dauer­aus­stel­lung und Wech­sel­aus­stel­lun­gen zur neue­ren deut­schen Ge­schichte: infor­mativ und unter­hal­tend, erlebnis­orien­tiert und be­sucher­freund­lich, inter­aktiv und multi­medial.

Bis 24.11.2024, Berlin

Roads not Taken

Anhand von 14 markanten Ein­schnitten der deutschen Geschichte werden die Wahr­schein­lich­keiten von ausge­bliebener Geschichte gezeigt: verhindert von Zufällen oder dem Gewicht persön­licher Unzu­länglich­keiten.

Bis 4.8.2024, Berlin

Caspar David Fried­rich

Zen­tra­les Thema der Aus­stel­lung ist die Rolle der National­galerie bei der Wieder­ent­deckung der Kunst Fried­richs zu Beginn des 20. Jahr­hun­derts. Zu sehen sind etwa 60 Gemälde und 50 Zeich­nungen aus dem In- und Ausland, darunter welt­be­rühmte Ikonen.

Bis 8.9.2024, Berlin

Imagine Another Per­spective

Gibt es in der Natur Energien, die für das mensch­liche Auge nicht wahr­nehmbar sind?

Museum, Berlin

Deut­sche Bank Kunst­Halle

Vier hoch­karä­tige Aus­stel­lun­gen pro Jahr. Im Fokus steht die Samm­lung Deut­sche Bank eben­so wie Ko­ope­ra­tio­nen mit inter­natio­nalen Partner­museen und Kultur­insti­tu­tio­nen oder mit un­ab­hän­gigen Kura­toren.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#996970 © Webmuseen Verlag