Version
3.5.2024
(modifiziert)
 zu „Kunst Haus Dresden (Museum)”, DE-01097 Dresden
Eingang ins Kunsthaus Dresden
Foto: „DynaMoToR”

Museum

Kunst Haus Dresden

(derzeit geschlossen)

Rähnitzgasse 8
DE-01097 Dresden
Derzeit:
im Auf-/Umbau

Das Kunsthaus Dresden ist das städtische Zentrum für zeitgenössische Kunst und das Gegenstück zur Kunsthalle im Lipsius-Bau der Staatlichen Kunstsammlungen, in der ebenfalls moderne Kunst ausgestellt wird. In dem zweigeschossigen Gebäude werden jährlich sechs bis sieben Ausstellungen gezeigt. Sowohl internationale als auch regionale Künstler kommen zum Zug

POI

Bis 1.9.2024, Dresden

Archiv der Träume

Über 300 Werke, bestehend aus Objekten, Collagen, Zeich­nun­gen, Bücher und Zeit­schriften, Foto­montagen und Filmen ver­deut­lichen die Arbeits­weisen der Surrea­li­sti­schen Künstler­gruppie­rungen.

Museum, Dresden

Archiv der Avant­garden

Eine der um­fang­reich­sten Samm­lungen von Kunst­werken, Objekten und Doku­menten der künstle­rischen Avant­garden des 20. Jahr­hunderts.

Museum, Dresden

Museum für Völker­kunde

Einzig­artige Samm­lung außer­euro­päi­scher Ob­jekte. Mehr als 100.000 Sach­zeu­gen aus allen Regio­nen der Welt, darunter Skulp­turen, Schmuck, Ge­schirr und Tex­tilien.

Bis 5.1.2025, Dresden

Piraten!

Piraten exi­stieren, seit Schiffe die Meere befahren. Dies gilt bis heute und welt­weit. An Bord der Schiffe spielte keine Rolle, wer man zuvor ge­wesen war, hier galten eigene Gesetze.

Bis 1.9.2024, Dresden

Zeitlose Schönheit

Still­leben waren Glanz­stücke deko­ra­tiver Raum­aus­stattungen und ein Spiel mit dem Auge (frz. „Trompe-l’œil”), bei dem die optische Wirkung des Motivs im Mittel­punkt stand.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#4033 © Webmuseen Verlag