Ausstellung 13.02. bis 17.07.22

Carl-Maria-von-Weber-Museum

Max Maria von Weber

Zum 200. Geburtstag des Eisenbahningenieurs und Literaten

Dresden, Carl-Maria-von-Weber-Museum: Max Maria von Weber, der älteste Sohn des Komponisten Carl Maria von Weber, war für die Entwicklung des Eisenbahnwesens von entscheidender Bedeutung. Zudem hinterließ er einige literarische Werke. Bis 17.7.22

Max Maria von Weber (1822-1881), der älteste Sohn des Komponisten Carl Maria von Weber, war für die Entwicklung des Eisenbahnwesens von entscheidender Bedeutung. Zudem hinterließ er einige literarische Werke und trat als Biograf seines Vaters hervor. Sein Lebensweg führte von Dresden über Wien nach Berlin, wo er in verschiedenen Funktionen tätig war. Erstmals sollen sein Leben und Werk sowie sein Bruder Alexander von Weber in einer Ausstellung gewürdigt werden.

Carl-Maria-von-Weber-Museum ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1050978 © Webmuseen