Version
14.5.2023
Jugendstil-Vase zu „Neun Jahrzehnte, neun Objekte”, DE-80538 München

Ausstellung 11.07. bis 15.10.23

Neun Jahrzehnte, neun Objekte

Hommage à Herzog Franz von Bayern

Bayerisches Nationalmuseum

Ganzjährig:
Di-Mi, Fr-So 10-17 Uhr
Do 10-20 Uhr

Herzog Franz von Bayern feiert im Juli 2023 seinen 90. Geburtstag.

Aus Anlass dieses Jubeltages zeigt die Ausstellung neun Glasobjekte aus seiner einstigen Jugendstil-Sammlung. Dank großzügiger Sponsoren konnten sie vor einigen Jahren angekauft werden.

Die neun Gläser stehen symbolisch für die neun Lebensjahrzehnte des Chefs des Hauses Wittelsbach. Und da sie die florale Strömung des Art Nouveau vertreten, stellen sie einen besonderen Geburtstagsgruß an den Jubilar dar.

Die kleine Auswahl im Treppenhaus vor dem Studiensaal bietet einen Überblick zu den bedeutendsten französischen, böhmischen und amerikanischen Glas-Manufakturen um 1900. Zugleich stellt sie kleine Impression unserer Sammlung zum Jugendstils dar, die derzeit wegen Umbau geschlossenen ist.

POI

Ausstellungsort

Bayerisches National­museum

Eines der großen euro­päi­schen Museen, die sowohl der bil­den­den Kunst als auch der Kultur­ge­schichte gewid­met sind. Bestände mit Schwer­punkt Bayern von der Spät­antike bis zum begin­nen­den 20. Jahr­hundert.

Bis 30.6.2024, im Haus

Goldene Passion

Die Studio­aus­stellung löst ein span­nen­des Rätsel im Werk des aus Weil­heim stam­men­den Künstlers, der noch im 18. Jahr­hundert als „deutscher Michel­angelo” gerühmt wurde.

Im gleichen Haus

Samm­lung Bollert

Dependance, Oberschleißheim

Altes Schloss

Heimat der Ver­trie­be­nen aus Ost- und West­preußen, Geschichte, Kultur und Schick­sal dieses Landes, die be­son­deren Merk­male von Land­schaft und Men­schen, Bedeu­tung der Region für Deutsch­land und die euro­päi­schen Nachbarn.

Dependance, Rotthalmünster

Museum im ehe­maligen Kloster Asbach

Dependance, Ichenhausen

Baye­risches Schul­museum

Ge­schich­te des Ler­nens von den An­fän­gen mensch­licher Er­zie­hung bis zur Gegen­wart. Mitmachstationen wie eine mittelalterlichen Schreibstube oder die Grundrechenarten nach Adam Riese. Auf besonderen Wunsch „historische Unterrichtsstunde”. Jüdisches Schulwesen in Bayern.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3101686 © Webmuseen Verlag