Beitrag v.
11.6.2017
 zu „Richard-Billinger-Gedenkraum (Museum)”, AT-4774 St. Marienkirchen b.Sch.
Foto: „ViennaUK” (Wikimedia)

Museum

Richard-Billinger-Gedenkraum

Sankt-Marienkirchen 140
AT-4774 St. Marienkirchen b.Sch.
Ganzjährig:
nach Vereinbarung

Andenken an den oberösterreichischen Dichter Richard Billinger (1890-1965). Porträts, Fotografien, Handschriften und gedruckte Ausgaben des hier geborenen Literaten, der vor allem durch seine bildreiche Prosa und seine Bauerngedichte bekannt wurde. Möbel aus der Zeit des Dichters, Fotodokumente und seine Totenmaske.

POI

Ab 27.4.2024, Passau

Maria Lassnig. Die Samm­lung Klewan

Maria Lassnigs Haupt­sujet sind Selbst­porträts, die auch ihr Äußeres abbilden, im künstle­rischen Fokus steht aber die Über­setzung ihres Körper­empfin­dens in Bilder.

Werkstatt, Ort im Innkreis

Bauern­museum Rein­thaler Oster­nach

Museum, Taufkirchen a.d.Pram

Bilger Breu­stedt Haus

Le­bens- und Wir­kungs­stätte für das Künstler­paar Margret Bilger und Hans Joa­chim Breu­stedt. Die Räume wurden im Ori­ginal­zu­stand be­lassen.

Museum, Andorf

Frei­licht­museum Brunn­bauer­hof

Typi­scher Inn­viert­ler Vier­seit­hof mit Wohn­haus, Stall­ge­bäuden und Scheune. Ori­ginal­ein­rich­tung aus der Jahr­hundert­wende.

Museum, Kirchham

Sch­naps­mu­seum "Hof­gar­ten-De­stil­le"

Ge­schich­te der Schnaps-Her­stel­lung. Über 400 histo­ri­sche Expo­nate.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#8181 © Webmuseen Verlag