Beitrag v.
4.3.2024
Nationalparkausstellung zu „4x so geht Nationalpark”, DE-01814 Bad Schandau

Ausstellung 14.03. bis 31.12.24

4x so geht Nationalpark

NationalparkZentrum Sächsische Schweiz

Dresdner Straße 2b
DE-01814 Bad Schandau
035022-502-40
poststelle[at]lanu.de
Jan:
geschlossen
Feb bis März:
Di-So 9-17 Uhr
April bis Ende Okt:
tägl. 9-18 Uhr
Nov bis Dez:
Di-So 9-17 Uhr

In vier Stationen werden aktuelle Themen des Nationalparks wie Waldbrand und Brandschutz, Müll(-vermeidung), ehrenamtliches Engagement sowie der Einfluss des Menschen auf das Verhalten von Wildtieren im Schutzgebiet interaktiv und multimedial aufbereitet.

Neben zahlreichen Originalobjekten und szenischen Bildern sind es vor allem Interviews, Filme und Animationen an verschiedenen Medienstationen, die aufklären, informieren und auch überzeugen wollen.

POI

Ausstellungsort

National­park­Zentrum Säch­si­sche Schweiz

Eines der modernsten Naturschutzinformationszentren Deutschlands. Anliegen, Aufgaben und Besonderheiten der Nationalparkregion Sächsische Schweiz.

Bot. Garten, Bad Schandau

Bota­ni­scher Gar­ten im Kir­nitzsch­tal

Pflan­zen der Säch­si­schen Schweiz und der an­gren­zen­den Gebiete Lau­sitz, Erz­ge­birge, Elb­hügel­land und Böhmen. Pflan­zen der Alpen und ähn­licher klima­ti­scher Ver­hält­nisse.

Museum, Bad Schandau

Mu­seum

Burg, Königstein/Sächs.Schw.

Mu­seum Fe­stung Kö­nig­stein

Ab 1.9.2024, Pirna

Topo­gra­phie der Sehn­sucht

Museum, Bad Schandau

Museum Keller­haus Krip­pen

Er­fin­dung des Holz­schliffs als Papier­roh­stoff (1843), Wirken Fried­rich Gottlob Kellers in Krippen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3102160 © Webmuseen Verlag