Museum

Agrarhistorisches Museum

Emmelshausen: Wiederaufgebautes und restauriertes Hunsrücker Bauernhaus aus dem Jahre 1660. Entwicklung der landwirtschaftlichen Arbeitsmethoden von der Vergangenheit bis in die Gegenwart. Zahlreiche landwirtschaftliche Arbeitsgeräte. Wohnbereich des Bauernhauses.

Wiederaufgebautes und restauriertes Hunsrücker Bauernhaus aus dem Jahre 1660. Entwicklung der landwirtschaftlichen Arbeitsmethoden von der Vergangenheit bis in die Gegenwart. Zahlreiche landwirtschaftliche Arbeitsgeräte. Im Wohnbereich des Bauernhauses alte Küche und Spinnstube. Traditionelle Handwerke wie Besenbinden, Korbflechten, Schusterei oder Stellmacherei. Alte Dorfschmiede und Backhaus aus der Umgebung, Lehrbienenstand und Heilkräutergarten.

Agrarhistorisches Museum ist bei:
POI

Forstmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #107448 © Webmuseen