Version
21.10.2014
 zu „Akademie der Künste (Museum)”, DE-10117 Berlin
Foto: Manfred Mayer

Museum

Akademie der Künste

Pariser Platz 4
DE-10117 Berlin
030-20057-2000
info@adk.de
Gebäude:
tägl. 10-20 Uhr

In unmittelbarer Nachbarschaft des Brandenburger Tors zeigt die Akademie der Künste Ausstellungen und temporäre Installationen und veranstaltet Akademie-Gespräche, Konzerte, Lesungen, Film-, Theater- und Tanz-Aufführungen. In den Neubau integriert sind die renovierten Oberlichtsäle von 1906, in denen schon Max Liebermann seine Werke ausgestellt hatte.

Der Standort Pariser Platz ist zudem Sitz des Präsidialbereichs, des Programmbüros, der Sektionen, der Kommunikationsabteilung u.a.

POI

Haupthaus, Berlin

Aka­demie der Künste (Hanse­aten­weg)

Nach­läs­se und Samm­lun­gen zur deut­schen Kunst und Lite­ra­tur des 20. Jahr­hun­derts.

Dependance, Rheinsberg

Museum Schloss Rheins­berg

Für Kron­prinz Fried­rich II. ab 1734 er­rich­te­tes Schloss, 50 Jahre lang be­wohnt von sei­nem Bruder Prinz Hein­rich. Raum­deko­ra­tio­nen aus frühem fride­rizia­ni­schen Rokoko und Früh­klassi­zis­mus.

Museum, Berlin

Madame Tus­sauds

Ausstellungshaus, Berlin

Max-Lieber­mann-Haus

Das heu­tige Max Lieber­mann Haus wurde nach dem Fall der Mauer durch Paul Klei­hues in An­leh­nung an das histo­rische Vorbild wieder auf­ge­baut. Aus­stel­lungen oder Ver­an­stal­tun­gen, die im Zu­sammen­hang mit der deutsch-jüdi­schen Ge­schichte des Ortes und seines Namens­gebers Max Lieber­mann stehen.

Bis 21.7.2024, Berlin

Nancy Holt. Circles of Light

Über fünf Jahr­zehnte schuf Nancy Holt ein richtungs­weisen­des Werk aus Text, Poesie, Foto­grafie, Film, Video und Land Art.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#995857 © Webmuseen Verlag